Der Schwarze Kanal zieht um

(engl. below)

Nach jahrelangem Streit um Räumung oder politische Lösung ist nun eine schwierige Entscheidung gefallen: Der Wagenplatz Schwarzer Kanal zieht um und verläßt voller Wut aber auch mit Hoffnung das Gelände in der Michaelkirchstraße und somit den Kiez. Wir wissen, daß wir so der Stadtumstrukturierung, Vertreibung und Media Spree nachgeben, doch wir wir hoffen auch, so einen längerfristigen Erhalt
des Projekts Schwarzer Kanal zu sichern.
Durch die Besetzung des Geländes des Liegenschaftsfonds in der Adalbertstraße während der Queer&Rebel-Aktionswoche/Wagentage im Oktober 2009 konnten Verhandlungen mit dem Liegenschaftsfonds erzwungen werden, deren Ergebnis nun ein neues Gelände zwischen Neukölln und Treptow ist.

Für den Umzug im März/April brauchen wir dringend Unterstützung!!! (helfende Hände, Zugmaschinen für unsere 30 Wägen, Geldspenden,
Suppenköche, Nervennahrung…)

Kommt zu den Umzugs-/Bauwochen vom 15.3.-21.3. und 29.3.-5.4.
Jeden Tag ab 10h – 10.30h Infotreffen Michaelkirchstr.20
10.30h Fangen wir mit Ab-bauen/Umzug an oder gehen zum neuen Platz

Für eine bessere Planung wär`s toll, wenn ihr uns mitteilt, an welchm/n Tag(en) ihr Zeit zum helfen habt und ob ihr was bestimmtes mitbringt
(Akkuschrauber,Zugmaschine, Auto zum Transport von Sachen…)

Wir können Gästen zur Zeit leider keine Schlafpltze zur Verfügung stellen. Wenn ihr von ausserhalb kommt und niemanden in Berlin kennt, würden wir versuchen eine WG für euch zu finden.

Guckt auf die webside für aktuelle Infos: www.schwarzerkanal.squat.net

(sorry for bad translation)

Schwarzer Kanal is moving to a new place.

After years of discussion and fights about eviction or political solution now there was made a difficult decision: Wagonplace Schwarzer Kanal is moving and will leave the place of Michaelkirchstrasse and our neighbourhood in rage but also with new hope. Concerning gentrification, expulsion and media spree we are aware that we are defering. But we also hope that like this we can save the project with a view of a longer perspectiv.
When we squatted the place of „Liegenschaftsfonds“ in Adalbertstraße during the Queer&Rebel Action Days/Wagondays in October 2009 we enforced negociation with Liegenschaftsfonds to demand a new place. Now the result is a new place between Neukölln and Treptow.

For the moving in march and april we will need a lot of support!!! (helping hands, trucks to pull our 30 wagons, money donation, soup
cookers…).


Come for the moving/building weeks: 15.3. – 21.3. and 29.3. – 5.4.
Every day: 10h – 10.30h info meeting at Michaelkirchstrasse
10.30h we start to move or build on old place or go together on new place

For a better planing we are happy if you can tell us/write a mail at which day(s) you can come for help and if you can bring special things
(Akkuschrauber, truck, car) .

At the moment we can`t host guests that come from outside. If you don`t have friends in Berlin please get in contact with us and we try to find a flat.

Check our webside for new information: www.schwarzerkanal.squat.net