Ground floor of Liebigstr. 34

-english below-

Wir laden euch am Samstag den 16.12 dazu ein, mit uns in den Erdgeschoss-Räumen der Liebigstr 34 einen selbstverwalteten queer-feministischen Vernetzungsort aufzubauen. Die Räume sollen für Info-events, Workshops, Lesungen, Konzerte, Partys, Kino und vieles mehr offen sein. Wichtig ist es uns, ein möglichst diskriminirungsarmen Raum zu schaffen. Der Raum soll Anfang 2018 eröffnet werden.
Um die Räume wieder gut nutzbar zu machen, muss einiges renoviert werden. Wir freuen uns über Menschen, die uns beim Bauen helfen und/oder Teil des neuen Kollektivs werden wollen. Wir beginnen um 14Uhr mit Aufräum- leichten Bauarbeiten und treffen uns um 17Uhr, um Organisation und Gruppen für weitere Renovierungsarbeiten zu besprechen und um über die Zukunft der Räume zu sprechen.
Willkommen sind alle gender, außer cis-Männern.
Über Spenden jeglicher Art, besonders Baumaterialien, Farbe, etc, freuen wir uns sehr.
Bei Fragen sind wir momentan unter l34@riseup.net erreichbar.

We invite you on saturday the 16.12 to build with us a self-organised queer-feminist space for getting together, in the ground floor of Liebigstr. 34. The space is supposed to be open for info-events, workshops, readings, concerts, parties, cinema and much more. It is important for us to create a space with as little discrimination as possible. The space should open beginning of 2018.
To make the rooms well usable again, we have to renovate some. We are happy about people , who want to help building and/or become part of the new collective. We start at 2 pm with cleaning and small building works and we meet at 5 pm, to talk about organisation and groups for the coming renovations and also to talk about the future of the space.
All genders are welcome, except cis-men.
We are happy about donations of any kind, espacially building material, paint, etc.
For questions you can reach us at l34@riseup.net at the moment.