Action training (without cis-men) about Day X

In 10 days the cops want to evict Liebig34. Liebig34 calls dor decentral actions on DayX, in the evening the Interkiezionale Day X demo will take place.
What is meant by “decentral actions“? How can one prepare for Day X? What repression to expect and how can I protect myself?

We want to talk about action forms and practice them, want to talk about our fears and how to overcome them, answer questions about police violence and other repression.
The training will take about 3 hours and is open for all except cis-men (a person who was assigned the male gender at birth and identifies as such) . Afterwards there will be an event by Liebig34 on Dorfplatz. Please wear mask.

WHEN: Sunday, 4th October at 12 noon
WHERE: in the garden of Rigaerstr.94 (ring the bell if door is closed)

In 10 Tagen wollen die Cops die Liebig34 räumen. Die Liebig34 selbst ruft zu dezentralen Aktionen auf, am Abend findet die Interkiezionale Tag X Demo statt.
Was ist unter “dezentrale Aktionen“ zu verstehen? Wie bereite ich mich auf Tag X vor? Welche Repression ist zu erwarten und wie kann ich mich schützen? Wir wollen uns austauschen über Aktionsformen, wollen diese üben, über unsere Ängste reden um sie zu überwinden, Fragen zu Polizeigewalt und Repression beantworten. Das ganze soll etwa 3 Stunden dauern und ist offen für alle außer cis-Männer (eine Person der bei der Geburt das männliche Geschlecht zugewiesen wurde und die sich auch damit identifiziert). Im Anschluss gibts Programm auf dem Dorfplatz von der Liebig34. Bitte Maske tragen.

WANN: Sonntag, 04.10.2020 um 12Uhr
WO: Garten der Rigaerstr.94 (bei geschlossener Tür klingeln)


0 Antworten auf „Action training (without cis-men) about Day X“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


acht − eins =