Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Six Months Undead

Six Month Undead

Six months ago the cops came with heavy equipment, forced their way into our house, dragged us out and took us to the bailiff, who told us that from now on we were not allowed to enter the house Liebigstraße34/Rigaer Straße 97.
What a shitty day!

The fight for this house culminated to this day, but lasted for years. (mehr…)

Rigaer94 akut räumungsbedroht: Alle zusammen gegen jede Räumung! Ein Aufruf der Liebig34

Es erfüllt uns mit Wut und Fassungslosigkeit: Die Situation im Nordkiez spitzt sich weiter zu. Als hätten die Investor*innen nicht lange schon genug, sollen sich jetzt im Deckmantel des „Brandschutzes“ Bullen, Ingenieur*innen und Hausverwalter Luschnat Zutritt zu den Räumen in der Rigaerstraße 94 verschaffen. Die Vergangenheit hat uns gezeigt, dass Razzien und Bulleineinsätze in dem Haus auch häufig mit versuchten Räumungen und Teilräumungen einhergingen. Die Eskalation scheint vorprogrammiert.
(mehr…)

Our Speech from the international demo 10/31/20 – Unser Redebeitrag von der internationalen Demo 31.10.20 „United we fight!“

*deutsch weiter unten / german below*

We fought. For years we have fought for this house.
The Liebig34 was our life, our refuge, a dangerous island of utopia. Our home.
Now it stands empty, our beautiful house, looks naked, looks sad.
We have given everything. We worked until the last minute to prevent this eviction.
Outside, people have risked so much to resist and attack even in this highly militarized zone.
Yes, many things could have been different, many things could have been better organized and yet, in the end, the success of this struggle is not measured by this eviction!
(mehr…)

Bei Repression schreibt uns! Ihr erreicht uns unter:
liebig-lebt@riseup.net

In Case of Repression write to us! You will reach us via this email:
liebig-lebt@riseup.net

DIE LIEBIG34 IST GERÄUMT – Aufruf zu Tag X Demo // Liebig34 is evicted. Call for day X demo 09.10.20

ENGLISH VERSION BELOW!

Es fühlt sich unfassbar an diese Worte in die Tasten zu tippen: Die Liebig34 ist geräumt.

Um 7:00 begannen Robocops an Zäunen, Türen, Fenster und Barrikaden zu sägen und zu flexen und gegen 11:00 wurden dann auch die letzten Bewohner*innen der Liebig34 aus den Räumen gezerrt.
Wir sind traurig. Wir weinen. Wir sind erschöpft. WIR SIND WÜTEND.
(mehr…)

Unsere Pressemitteilung vom 06.10.20

Ich verlese nun ein Statement des Liebig34 Kollektivs bezueglich des angekuendigten Räumungstermin am 09.10.20. Fragen werden am Ende des Statements von den anwesenden Anwaelten beantwortet:

In den vergangenen Jahren und vor allem Wochen wurden viele Sachen über
die Liebig 34, das anarcha queer feministische Eckhaus an der
Liebigstraße mit 30 Jahren Kollektivgeschichte, gesagt, berichtet,
gemutmaßt.
Jetzt, kurz vor dem offiziellen Räumungsversuch, werden wir selbst noch
mal ein paar Sachen sagen.

(mehr…)

Updates TagX – 9.10.20 – Updates DayX

Liebig34: Informationen zum Tag X (09.10.20)

English version below.

Manche Informationen wollen oder können wir noch nicht veröffentlichen. Wir werden diesen Text auf dem neusten Stand halten und vermerken wenn es der letzte Stand ist.

AKTIONSKARTE siehe twitter & ticker.

Grundsätzlich:

Lasst uns Chaos stiften, sichtbar sein und die Räumung der Liebig34 verhindern. In der Nähe vom Haus wird es mehrere Kundgebungen geben. Eine wird am Bersarinplatz sein, die zweite vor der Rigaer 94. Womöglich wird es noch eine dritte Kundgebung geben. Die Kundgebungen werden ab um 3 Uhr angemeldet sein. Obwohl die Räumung um 7 Uhr angekündigt ist, hat die Erfahrung gezeigt, dass die Cops Stunden früher anfangen. Um die Logistik der Cops zu brechen ist es gut früh aufzustehen.

(mehr…)

Action training (without cis-men) about Day X

In 10 days the cops want to evict Liebig34. Liebig34 calls dor decentral actions on DayX, in the evening the Interkiezionale Day X demo will take place.
What is meant by “decentral actions“? How can one prepare for Day X? What repression to expect and how can I protect myself?

(mehr…)

„Wir geben nicht auf, Padovicz zu sagen, dass er aufgeben soll!“

Videokundgebung
vor dem Firmensitz von Padovicz
Donnerstag, 1. 10.2020, 18.30 Uhr
Kurfürstendamm 178/179, 10707 Berlin

Die Liebigstraße 34 soll am 9. Oktober um 7.00 Uhr in der Frühe von der Gerichtsvollzieherin im Auftrag von Padovicz durch ein Bullenaufgebot gestürmt und zwangsgeräumt werden.

(mehr…)

Heuchelei des Staats – Eine Räumung wäre illegal

Dieses Schreiben haben wir an Politiker*innen, Cops, Gerichtsvollzieher und co. geschickt. Die Rechtslage ist klar: der Räumungstitel richtet sich gegen Raduga e.V. der aber nicht im Besitz der Räume ist. Jede Stelle weiß wenn die Cops am 9.10. in unser Haus einbrechen, und uns, Mitglieder des „mittendrin.kommunikation und anderes“ e.V. rausschleppen wollen, dass das illegal wäre. Mittendrin fordert, dass jede Amtshilfe deswegen verweigert wird. Um sich nur irgendwie in der Nähe von Legalität zu bewegen müsste der „mittendrin.kommunikation und anderes“ e.V. verklagt werden und ein Räumungsurteil gegen ihn gesprochen werden.

(mehr…)

Poster for 34

This is a collection of posters from us, that you can gladly print out and poster and or spread online.

Hier ist eine Sammlung von unseren Postern, die ihr gerne ausdrucken könnt und oder online verbreiten könnt.

https://archive.org/details/@liebig_34_anarchaqueerfeminist_houseproject_berlin?tab=uploads

a message to our allies out there! eine nachricht an unsere verbündeten da draußen!

A audiomessage to our allies out there! Eine Audionachricht an unsere Verbündeten da draußen!

Audio here

In deutsch auch als text hier:

(mehr…)

Manifestation 26.09. against Gentrification – 3pm Bambiland

english

Come to the manifestation on the 26th of September against Gentrification! In front of the lifeless „Bambiland“ (Rigaerstr. 22) whose inhabitants regularly agitate against the projects.

(mehr…)

Kein Freund, kein Helfer – Chaos statt Räumung – Liebig34 Mobivdeo

No friend, no helper – Chaos instead of eviction – Liebig34 mobi-video

Kein Freund, kein Helfer.
Keine Versöhnung mit dem Staat.
Liebig34 verteidigen.
Bullen schikanieren.

No friend, no helper.
No reconciliation with the state.
Defend Liebig34.
Bully cops.

Map of the City of the Rich – Stadtkarte der Stadt der Reichen

Here is a map that informs about the city of the rich. Maybe some of these places pique your interest.
Keep in mind though, that this map is likely not quite up to date and complete.
Every day until the 10th is now DayX!
Chaos instead of eviction!

Hier ist ein Karte die über die Stadt der Reichen informiert. Vielleicht interessiert ihr euch für manche dieser Orte.
Behaltet aber im Hinterkopf, dass die Karte auch gut möglich nicht auf dem neusten Stand und vollständig ist.
Jeder Tag bis zum 10. ist TagX!
Chaos statt Räumung!

See full screen

Link: https://umap.openstreetmap.fr/en/map/interkiezionale-berlin_409034#14/52.5217/13.4101

CALL DEMO FOR L34 ON OCTOBER 3RD

English version below

AUFRUF ZUR DEMO GEGEN DIE RÄUMUNG DER L34! – CHAOS STATT RÄUMUNG

DEMO 03.10. – Friedrichshain – 21 Uhr

(mehr…)

sleeping places – schlafplätze

deutschsprachige version unten

For people joining us from outside of Berlin who need a place to sleep, we have a sleeping place orga. You can contact us, if you would like us to organize a sleeping place for you, as well as if you have a sleeping place to offfer: witches-need-sleep@riseup.net

Please provide the following details:

(mehr…)

Poster DayX – Plakat TagX

PosterDayX

Räumung zum Desaster machen, aber wie? – Turning eviction into desaster, but how?

English version below

Räumung zum Desaster machen – aber wie?

Am 9. Oktober um 7 Uhr morgens werden die Cops uns versuchen zu räumen! Jetzt gilt es das Haus mit allen Mitteln zu verteidigen. Jeder Tag vor dem 09.10. ist nun TagX!
Das Haus wurde bis jetzt verteidigt und uns zu Räumen ist eine Bedrohung für die Stadt geworden. Einerseits geht es jetzt also darum weiter Druck aufzubauen und das Drohszenario zu steigern.
Druck vorher ist nicht unsere ganze Strategie. Um effektiv und kollektiv zu handeln wollen wir hier unsere Gedanken offenlegen wie wir den Räumungsversuch zu einem Desaster für die Cops, den Senat und Padovicz machen können. Dass das nicht die eine Wahrheit ist und viele verschiedene Aktionsformen Sinn machen ist klar. Dennoch wollen wir hiermit Ansätze diskutieren um gemeinsame effektive Aktionen gegen Räumungsversuche zu finden.

(mehr…)

+++ GENERAL ASSEMBLY TO DAY X LIEBIG34 +++

+++ GENERAL ASSEMBLY TO DAY X LIEBIG34 +++ 09/20/20, 6pm, Dorfplatz +++

-deutsch unten-

As many of you probably already heard, there will be an attempted eviction against us on the 9th of October at 7am. An attempt to evict must be stopped and has to have a response. The entire attacks on radical left structures and especially our spaces are additionally reaching a new point, at which we have to act. The assembly is spontanious we know, but its really important that we come now together to discuss with you several things which have now to be organized!
Greetings and kisses,
Liebig34

+++ Vollversammlung zu Tag X Liebig34 +++ 20.09.20, 18uhr, Dorfplatz +++

Wie viele von euch wahrscheinlich schon mitbekommen haben, wird es einen Räumungsversuch gegen uns am 09. Oktober um 7 Uhr morgens geben. Ein Räumungsversuch muss verhindert werden und darf nicht unbeantwortet bleiben. Auch die ganzen Angriffe auf linke Strukturen und besonders unsere Räume spitzen sich gerade so zu, dass wir jetzt handeln müssen. 

Wir wissen, dass die Versammlung spontan ist, aber es ist wirklich wichtig, dass wir jetzt zusammenkommen, um mit euch zusammen einige Dinge zu besprechen, die jetzt organisiert werden müssen!
Gruß und Kuss, 
Liebig 34